Projekt Soziale Stadt und Starterprojekt Ochsen

  • „Nein“ beim Bürgerentscheid am 05.03.2017 Soll der Ochsen zu einer sozialen Begegnungsstätte (kein Abriss) umgebaut werden –  oder sollten wir alle Alternativen für die Nutzung des Ochsen – auch als Gaststätte – (kein Abriss) offen lassen? Der Bürgerentscheid hat alle Voraussetzungen erfüllt und wird stattfinden. Es ist richtig, dass der Stadtrat nach dem Erwerb des Ochsen im Jahre 2000 keine Entscheidung über ...
  • Integriertes Handlungskonzept „Soziale Stadt“ Das integrierte Handlungskonzept „Soziale Stadt“ des Architekturbüros Rittmannsperger im Auftrag der Stadt Schifferstadt finden Sie hier.
  • Votum der UWG-Fraktion zum Bürgerentscheid über den Ochsen gemäß Stadtratsbeschluss vom 15.12.2016 Wir wollen den Ochsen als einen zentralen städtebaulichen Anker in der Innenstadt, aber wollen wir dies als soziale Begegnungsstätte? Bisher gibt es für eine solche Begegnungsstätte keinerlei detaillierte Planung. Trotz mehrfacher Nachfragen ist uns nur bekannt, dass dort eine Mensa eingerichtet werden soll. Wie die weitere Nutzung dieser das Ortsbild prägenden Immobilie denkbar ist, bleibt ...
  • Gemeinsame Stellungnahme der Fraktionen CDU, ALFA und UWG zum „Starterprojekt Ochsen“ Zum Hintergrund Am 23. Juli 2015 hat der Stadtrat im Rahmen des Programms Soziale Stadt die Erstellung des integrierten Entwicklungskonzeptes und die vorbereitenden Untersuchungen an das Fachbüro Rittmannsperger vergeben. Das integrierte Handlungskonzept gliedert sich zeitlich in drei Schritte: Analysephase, Konzeptphase, Übergang in die Umsetzung. Den städtischen Gremien wurden die Ergebnisse der Analysephase, die Maßnahmenkatalog und Priorisierung enthält, ...